UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

100 Jahre künstlerische Fotografie in Deutschland

Share:

Am 18. August 1919 wurde in Erfurt die Gesellschaft Deutscher Lichtbildner (GDL) gegründet, die sich 1993 in Deutsche Fotografische Akademie (DFA) umbenannt hat. Damals wie heute bietet sie eine Plattform für freie Debatten und öffentlichen Austausch über künstlerische Fotografie. Zudem fördert die Akademie den Nachwuchs und stellt ein Schriftgutarchiv zur Historie der Fotografie in Deutschland zur Verfügung. Zahlreiche Persönlichkeiten der Fotografie wie Peter Cornelius, Stefan Moses oder F.C. Gundlach gehörten ihr im Laufe der Zeit an.

Ihr 100-jähriges Bestehen feiert die Akademie aktuell mit einer Festwoche in den Hamburger Deichtorhallen/Haus der Photographie. Vom 9. bis zum 13. Oktober bündelt das Event eine große Ausstellung (Kuratiert von Wolfgang Zurborn), zahlreiche Live-Präsentationen, Vorträge, Podiumsgespräche und mehr. Damit liefert die Veranstaltung einen umfassenden Einblick in das Thema „100 Jahre Fotografie in Deutschland“. Weiterhin gibt es die Möglichkeit, Original-Werke künstlerischer Fotografie käuflich zu erwerben.

Detaillierte Informationen zum Programm finden Sie auf den Seiten der Deutschen Fotografischen Akademie.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen