UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

American Geography

Share:

Vom 25. September 2020 bis zum 3. Januar 2021 präsentiert das Haus der Photographie in Hamburg die Ausstellung „American Geography“ mit Werken von Matt Black.

Der US-amerikanische Magnum-Fotograf Matt Black, Jahrgang 1970, hat in seinen Arbeiten immer wieder den Zusammenhang zwischen Migration, Armut, Landwirtschaft und der Umwelt in seiner Heimat Kalifornien und in Süd-Mexiko dokumentiert. Für sein Projekt American Geography reiste er über 100.000 Meilen durch 46 US-Bundesstaaten, darunter Kalifornien, Oregon, Louisiana, Tennessee und New York. Auf diesen Road Trips besuchte der Dokumentarfotograf Gemeinden, deren Armutsquote über 20 Prozent liegt und die wie auf einer Landkarte miteinander verbunden werden können.

78 Exponate dieser Reisen bilden den Fokus der von Ingo Taubhorn zusammen mit dem Fotografen kuratierten Ausstellung, die als weltweite Premiere vom 25. September 2020 bis zum 3. Januar 2021 im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg präsentiert wird.

Weitere Informationen unter: Deichtorhallen Hamburg und Matt Black

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen