UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Von Stars und Sternchen

Share:

Bis zum 14. August 2022 präsentiert die Helmut Newton Stiftung in Berlin die Ausstellung „HOLLYWOOD Stars at the Berlinale“ mit Arbeiten von Gerhard Kassner.

Auf der Berlinale gaben und geben sich bekanntlich viele Hollywood-Celebrities ein Stelldichein. Gerhard Kassner wurde 2003 von der Berlinale-Leitung beauftragt, ein offizielles Porträt der teilnehmenden Schauspieler*innen, Regisseur*innen, Juror*innen, Produzent*innen oder andere wichtiger Personen aus dem Filmgeschäft zu machen. Fast 20 Jahre lang hat Kassner also zahlreiche Hollywood-Stars in einem kleinen, improvisierten Studio porträtiert. Meist blieben ihm dafür nur wenige Minuten Zeit, teilweise mit nervigen, nervösen Agenten im Nacken, bevor die Stars weiterzogen.

In Kassners Porträts spüren wir eine gewisse Intimität und Empathie für sein Gegenüber. Das Gesicht ist genauso Ausdruck der Individualität eines Menschen wie dessen Gesten. Diese sind hier sparsam, aber pointiert eingesetzt. In manchen Bildern vermag Kassner sogar hinter die Fassade aus professioneller Coolness oder arroganter Attitüde zu schauen – dann verwandelt er die normalerweise so Unnahbaren und vermenschlicht sie.

Weitere Informationen unter: Helmut Newton Foundation und Gerhard Kassner

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen