UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

f/12.2

Share:

In der Ausstellung zum Projektstipendium des Jahres 2014 sind darüber hinaus die Künstler der Stipendiaten-Shortlist Alexandra Baumgartner, Valerio Spada und Robert Voit vertreten, deren Werke in die Sammlung aufgenommen wurden.

Bereits von 1993 bis 2003 hat die DZ Bank Kunstsammlung Arbeitsstipendien an herausragende Künstlerinnen und Künstler vergeben, die mit dem Medium Fotografie arbeiteten. Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums im vergangenen Jahr hat die DZ Bank Kunstsammlung das Stipendium neu aufgelegt. Alle zwei Jahre wird künftig eine wechselnde siebenköpfige Jury die Kandidaten vorschlagen. Diese werden eingeladen, sich mit Arbeitsproben und Projektideen zu bewerben, die im weitesten Sinne mit fotografischen Bildern zu tun haben.

Für das Projektstipendium 2014 wurden insgesamt 43 Arbeitsproben und Projektideen eingereicht. Am meisten überzeugten Ulrich Gebert und Andrej Krementschouk. Ihnen wurde mit dem Preisgeld von jeweils 1.000 Euro pro Monat über den Zeitraum eines Jahres die Arbeit an ihrem Projekt ermöglicht.

Weitere Informationen unter: DZ Bank Kunstsammlung

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen