UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

FotoEvidence Book Award 2015

Share:

Marcus Bleasdale ist der Gewinner des FotoEvidence Book Award 2015. In seiner Serie „Inferno – Central African Republic“ macht Bleasdale auf die Situation im Bürgerkrieg in der Zentralafrikanischen Republik aufmerksam.

Als Fotograf fokussiert er sich auf Menschenrechtsverletzungen, die nur wenig mediale Aufmerksamkeit erregen. Um mit seinen Arbeiten auch die Politik zu beeinflussen, präsentierte Bleasdale seine Bilder bereits den Vereinten Nationen, dem US-Senat und -Repräsentantenhaus.

Die vier Finalisten des diesjährigen Awards sind Daniele Volpe, Fabio Bucciarelli, Matt Black und Jan Grarup. Black und Grarup sind aktuell mit einer Kamera aus dem LFI-Leihpool unterwegs.

Der FotoEvidence Book Award ehrt jährlich Projekte von Fotojournalisten, die in besonderem Maße für Menschenrechte plädieren oder deren Verletzungen anprangern. Das Projekt von Bleasdale wird als Buch veröffentlicht und zusammen mit den Arbeiten der anderen Finalisten im Herbst im Documentary Center in New York ausgestellt.

Weitere Informationen finden Sie unter FotoEvidence

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen