UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Retrospektive Karel Fonteyne & Paul D’Haese

Share:

Das Hangar Photo Art Center in Brüssel zeigt vom 5. September bis zum 24. Oktober 2020 eine große Retrospektive des Belgiers Karel Fonteyne sowie Werke von Paul D’Haese.

Anlässlich des 70. Geburtstags des großen belgischen Fotografen Karel Fonteyne und seiner 50-jährigen Karriere präsentiert das Hangar Photo Art Center in Brüssel eine große Retrospektive seines Werks mit einer Auswahl von 200 Bildern. Karel Fonteynes arbeitete mehr als 15 Jahre als Modefotograf. Sein eher experimenteller Stil führte zu bahnbrechenden Bildern, die über die klassische Fashionfotografie hinausgingen. Im Jahr 1996 beschloss er, das Genre aufzugeben, um ein persönliches Werk zu entwickeln. Karel Fonteyne spielt mit Codes, dekonstruiert die Realität und zeigt das Komplexe im Offensichtlichen.

Parallel zu sehen, ist das jüngste Werk des 1958 geborenen belgischen Künstlers Paul D’Haese, „Borderline“. Die nüchterne fotografische Serie entstand während der Wanderungen entlang der nordfranzösischen Küste. D’Haese konzentrierte sich dabei auf die Grenze zwischen bebautem Land und der Weite des Meeres.

Weitere Informationen finden Sie unter Hangar Photo Art Center

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen