UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die Konstruktion der Sehnsucht

Share:

Die Ausstellung Double Enclosure ist vom 4. September bis zum 18. November 2018 im FOAM in Amsterdam zu sehen. Darin tritt der Fotograf Paul Mpagi Sepuya (Jahrgang 1982) in einen Dialog mit sich selbst, seinen Arbeiten und dem Betrachter. Das Medium Fotografie versteht er als Konstruktion der Sehnsucht: Sehnsucht, etwas aufzuzeichnen, anzuschauen, anzufassen und festzuhalten. Durch die Kombination aus drapiertem Stoff, einem sorgfältig ausgesuchten Ausschnitt und Bildüberlagerungen bereits bestehender Aufnahmen werden in seinen Arbeiten lediglich Arme, Oberkörper, Oberschenkel und Hände sichtbar, nur selten der ganze Körper. Auf diese Weise wird der Betrachter herausgefordert, die Bildkonstruktion auszureizen. Eine visuelle Strategie, mit der Sepuya die produktive und kritische Kraft der Sehnsucht als einen zentralen Teil seiner Arbeit erkundet.

Weitere Informationen unter:
FOAM Amsterdam
Paul Mpagi Sepuya

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen