UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

„Folkwang Raum“ in Essen

Share:

Das Museum Folkwang in Essen konnte mit der Unterstützung der Kunststiftung NRW, der Krupp-Jubiläums-Stiftung, des Fördervereins der Fotografischen Sammlung und der Sparkasse Essen einen bedeutenden Ankauf für die Fotografische Sammlung realisieren.

Tillmans gehört weltweit zu den wichtigsten Künstlern, die im Bereich der Fotografie arbeiten. Er hat diesen Raum mit 15 Originalarbeiten aus den Jahren 1985 bis 2014 eigens für das Museum Folkwang konzipiert, als Reaktion auf den herausragenden Sammlungsbestand an experimenteller und künstlerischer Fotografie. Für Tillmans selbst stellt der „Folkwang Raum“ einen „spezifischen Querschnitt durch [sein] Werk dar. Der Raum kreist immer wieder um die Frage des Aufnehmbaren und damit natürlich um die Frage des Sichtbaren“.

Die Sammlung des Museum Folkwang umfasst einen erstklassigen Bestand an experimenteller Fotografie, bedeutende Arbeiten der 1920er und 1930er Jahre, darunter eine große Werkgruppe des ungarischen Konstruktivisten László Moholy-Nagy; des Weiteren beherbergt sie Bestände der „Subjektiven Fotografie“ Otto Steinerts und seiner Zeitgenossen der 1950er Jahre sowie die medienreflexiven und kritischen Arbeiten von bildenden Künstlern der 1980er Jahre. Mit dem Ankauf kann die Fotografische Sammlung nun eine wichtige Lücke schließen.

Weitere Informationen unter: Museum Folkwang und Wolfgang Tillmans

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen