UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Berlin im Zeichen der Fotografie

Share:

Vom 1. bis zum 31. Oktober 2020 findet der EMOP Berlin – European Month of Photography statt. Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury.

Auf dem Programm dieser Ausgabe stehen u.a. die Solo-Show Hagiographie Biorobotica von Andreas Mühe, ab dem 9. Oktober in der St. Matthäus-Kirche, die Ausstellung Palermo und der Kampf gegen die Mafia der legendären Fotografin Letizia Battaglia, bereits ab dem 24. September im Italienischen Kulturinstitut. Außerdem Teil des Programm: Artist & Book Talks, die Präsentation selten gezeigter Filme während der EMOP Opening Days und unter dem Titel Artist in Action gewähren die Fotografinnen Katja Ruge und Benita Suchodrev sowie die Fotografen Miron Zownir und Olaf Heine Einblicke in ihre Arbeit und berichten live aus Vergangenheit und Gegenwart.


Weitere Informationen unter: EMOP Berlin –  European Month of Photography

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen