UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Fotografinnen an der Front

Share:

Noch bis zum 10. Juni 2019 ist im Kunstpalast Düsseldorf die Ausstellung „Fotografinnen an der Front: Von Lee Miller bis Anja Niedringhaus“ zu sehen.
Entgegen der weitläufigen Vorstellung, die Kriegsfotografie sei ein von Männern dominiertes Berufsfeld, gibt es eine lange Tradition von in Kriegsgebieten tätigen Fotografinnen. Sie haben mit derselben Selbstverständlichkeit wie ihre männlichen Kollegen weltweite Krisen dokumentiert.
Die Ausstellung präsentiert rund 140 Arbeiten von acht Fotografinnen: Carolyn Cole, Jahrgang 1961, Françoise Demulder (1947–2008), Catherine Leroy (1944–2006), Susan Meiselas, Jahrgang 1948,  Lee Miller (1907–1977)  Anja Niedringhaus (1965–2014), Christine Spengler, Jahrgang 1945, und Gerda Taro (1910 –1937).

Weitere Informationen unter: Kunstpalast Düsseldorf

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen