UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

OTTO STEINERT

Share:

Die Galerie Beck & Eggeling in Düsseldorf präsentiert noch bis zum 2. April 2016 Werke des deutschen Fotografen Otto Steinert aus der Sammlung der Wiener Galerie Johannes Faber.

Otto Steinert gründete die Arbeitsgemeinschaft fotoform. Seine Ausstellung Subjektive Fotografie reiste ab 1951 durch Europa, die USA und Japan. Nach der Beschäftigung mit experimenteller Fotografie, Landschaften und Stillleben konzentrierte sich Steinert in den 1960-er Jahren auf das Porträt. In den Jahren 1961/62 porträtierte er als Auftragsarbeit deutsche Wissenschafter und Nobelpreisträger. Von 1959 bis zu seinem Tod 1978 unterrichtete er Fotografie an der Folkwangschule in Essen.

Der Fotograf und Fotolehrer Steinert prägte wie kaum ein anderer die deutsche Fotografie der 1950er und 1960er Jahre. 1979 konnten durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Steinerts private Fotosammlung und seine Bibliothek für die Fotografische Sammlung des Museums Folkwang in Essen erworben werden. 1987 wurde dann auch der Nachlass Steinerts zum großen Teil für das Museum Folkwang angekauft.

Weitere Informationen unter: Beck & Eggeling und Museum Folkwang

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen