UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

DGPH-Stipendium

Share:

Die Sektion Geschichte und Archive der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergibt dieses Jahr zum zweiten Mal ein Stipendium zur Geschichte des deutschsprachigen Fotobuchs.

Historische Erforschung der Fotopublizistik
Mit diesem Stipendium, das zunächst zehn Jahre lang im zweijährigen Rhythmus ausgeschrieben wird, soll die historische Erforschung aller Aspekte der Fotopublizistik als Teil der allgemeinen Fotografiegeschichte besonders gefördert werden. Das Stipendium geht auf die Initiative und ein Legat des international renommierten Designers, Kurators, Sammlers und Fotographie-Förderers Manfred Heiting (DGPh) zurück.

Das Stipendium besteht aus einer mit 7.500 Euro dotierten Förderung, mit der die Bearbeitung eines konkreten, genau zu skizzierenden und in angemessener Zeit bearbeitbaren Themas zur Geschichte des deutschsprachigen, photographisch illustrierten Buchs unterstützt werden soll. Mit weiteren 5.000 Euro wird die Publikation der Forschungsergebnisse in einer neu zu gründenden, von der Deutschen Gesellschaft für Photographie herausgegebenen Reihe gefördert; die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse kann auch in Form einer Ausstellung, einer Datenbank o.ä. Erfolgen.

Anmeldeschluss ist der 30. September 2015

Weitere Informationen und Bewerbungsvoraussetzungen unter: DGPh

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen