UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Lichtbezüge

Share:

Die Kunsthistorikerin und Galeristin Dr. Christiane Klein veranstaltet seit Jahren zum Komplex "Das Phänomen des Lichts in Wissenschaft und Kunst" im Darmstädter Kulturinstitut Atelierhaus Vahle ein Symposium, diesmal am 8. November 2015 mit dem Thema: "Faszinosum Auge".

Begleitet wird dies von einer Ausstellung mit dem Titel "Lichtbezüge" mit Malerei von Sabine Buchmann (Brüssel) und Sibylle Rosenboom (Darmstadt) und Fotografien von Werner Mansholt (Darmstadt), die vom 1. bis zum 28. November in der Galerie zu sehen ist.

Werner Mansholt präsentiert dabei bisher nicht veröffentlichte Fotografien aus jüngerer Zeit, deren Schwerpunkt auf unterschiedlichen Bezügen zum Licht liegt: Gegenlicht, Neonlicht, Sonnenlicht mit scharfen Schatten oder Aufnahmen im diffusen Licht; Bilder von Zeit, Raum, Farbe und Licht.

Bekanntgeworden ist Mansholt mit seinen Bilder aus dem Genre der "Street Photography". Seine Serien "Senegal", "Elvis never dies" oder "Not unusual" wurden international publiziert und ausgestellt bzw. mit Anerkennungen bei Fotopreisen oder Fotofestivals versehen.

Weitere Informationen: Werner Mansholt und Atelierhaus Vahle

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen