UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Reflexion – Ästhetische Referenzen

Share:

Vom 25. bis zum 27. April 2014 gibt es die 8. Ausgabe der Darmstädter Tage der Fotografie. Das Festival präsentiert unter dem Motto „Reflexion – Ästhetische Referenzen“ Ausstellungen von 51 Künstlern und Fotografen aus 13 Ländern an zehn Orten in Darmstadt.

Die Hauptausstellung im Designhaus zeigt Arbeiten von 18 Künstlern, die alle auf ihre ganz eigene Weise ästhetische Referenzen aus Fotografie, Malerei und Geschichte darstellen. Vom klassischen Stillleben und Porträt über fiktive Erzählungen und die Beschäftigung mit dem Medium Fotografie bis hin zum computergenerierten Bild reicht das Spektrum der hier vertretenen Serien. Mit dabei sind u.a. Andreas Mühe (D), Michael Reisch (D), Robert und Shana ParkeHarrison (USA), Michel Campeau (CAN), Max de Esteban (ESP), Thomas Freiler (A) und Berndnaut Smilde (NL).

Rund um die Ausstellungen findet an dem Wochenende ein vielfältiges Programm mit Verleihung des Merck-Preises, dem Symposium, sowie Workshops und Führungen statt.

Weitere Informationen unter: Darmstädter Tage der Fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen