UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Russian Times

Share:

In der Ausstellung Russian Times 1988-2018 präsentiert das Dieselkraftwerk Cottbus vom 19. Januar bis zum 31. März 2019 Arbeiten des Fotografen Frank Gaulitz. Seit 30 Jahren reist der Fotograf immer wieder in das größte Land der Erde, um dessen Zustand sowie den gesellschaftlichen Wandel in Bildern zu veranschaulichen.

Von 1992 bis 2000 dokumentierte Gaudlitz die tiefgreifenden Veränderungen nach dem Ende der Sowjetunion, die die russische Gesellschaft stark erschütterten. Konsequent und umfänglich erfasst er mit seiner Kamera den Alltag sowie die neuen Lebensverhältnisse.

Er besuchte nicht nur verschiedene Städte im europäischen Teil, sondern fand seine Bilder auch in den zentralasiatischen Regionen des Baikalsees, auf der Halbinsel Taimyr sowie in den Steinkohlerevieren Kemerowos. Über die Jahre hinweg entstand ein umfangreiches Bildkonvolut über eine Zeit großer gesellschaftlicher Depression als Auswirkung blutiger Verteilungskriege, in der zwar Reformen neue Freiheiten und Rechte versprachen, vielfach aber Rechtlosigkeit und Armut das Ergebnis für die Mehrheit der Russen war.

Zur Ausstellung wird ein Fotobuch herausgegeben. Weitere Ausstellungsstationen sind die  Michael Horbach Stiftung in Köln sowie das Goethe-Institut in St. Petersburg.


Weitere Informationen unter:
Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst
Frank Gaudlitz

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen