UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die kritische Kamera

Share:

Im dkw Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus ist derzeit die Fotoausstellung „Die kritische Kamera“ mit Arbeiten von Andrea Diefenbach, Alexander Janetzko, Robert Knoth und Katharina Mouratidi eröffnet. Die Schau läuft noch bis 17. August 2014.

Die Gesellschaft im Bild
Die Fotografinnen und Fotografen widmen sich in konzentrierten Werkserien gesellschaftlichen Problemfeldern. Andrea Diefenbach hat in Moldawien Umfeld und Alltag von Kindern ins Bild gesetzt, deren Eltern als Arbeitsmigranten in Italien leben. In verdichteten Darstellungen präsentiert Alexander Janetzko seine Reisebeobachtungen in Israel und Palästina. Mit seiner Reportage „Certificate no. 000358/“ dokumentiert Robert Knoth die Folgen der atomaren Unfälle in Osteuropa. Und Katharina Mouratidi setzt in ihren Porträts Trägerinnen und Träger des Alternativen Nobelpreises auf einen Thron.

Weitere Informationen unter: Kunstmuseum Dieselkraftwerk

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen