UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Anna Ehrenstein ausgezeichnet

Share:

C/O Berlin verleiht den diesjährigen C/O Berlin Talent Award an die deutsch-albanische Multimedia-Künstlerin Anna Ehrenstein (*1993). Sie schloss 2017 ihr Studium der Fotografie an der Universität für angewandte Kunst in Dortmund ab. In ihrem Projekt „Tools for Conviviality“, das im Senegal enstanden ist, reflektiert die Fotokünstlerin die Medien unserer Zeit und problematisiert soziokulturelle Folgen der Digitalisierung im globalen Kontext. Die Arbeit entstand in Zusammenarbeit mit Awa Seck, Don Kafele, Lydia Likibi, Saliou Ba und Nyamwathi Gichau.

Die vier Künstler*innen Laura Ben Hayoun (FR), Esther Hovers (NL), Alexander Rosenkranz (DE) und Alina Schmuch (DE) standen auf der Shortlist 2020.

„Tools for Conviviality“ wird in einer Einzelausstellung vom 30. Januar bis zum 24. April 2021 bei C/O Berlin im Amerika Haus in der Hardenbergstraße 22– 24, 10623 Berlin präsentiert.

Weitere Informationen finden Sie unter C/O Berlin

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen