UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Closed Cities

Share:

Die Galerie foto-forum präsentiert mit „Closed Cities“ das neueste Fotoprojekt des Tiroler Künstlers Gregor Sailer (1980 in Schwaz geboren, lebt und arbeitet in Innsbruck und Vomp). In „Closed Cities“ beschäftigt sich Sailer mit dem Phänomen geschlossener, von der Außenwelt hermetisch abgeriegelter Städte – künstlich geschaffene urbane Zonen, die weitab jeder Zivilisation liegen, von unwirtlichster Natur umgeben sind oder von hohen Zäunen umschlossen werden. Es sind Orte der Rohstoffförderung, Flüchtlingslager oder aber sogenannte Gated Communities für Wohlhabende.

Mit der analogen Großbildkamera entstanden zwischen 2010 und 2012 nüchterne, dokumentarische Aufnahmen der Diamantenstadt Mirny in Sibirien, der Ölstadt Neft Daslari in Aserbaidschan, der Gasstadt Ras Laffan in Katar und der Kupferstadt Chuquicamata in Chile. Neben diesen reinen Rohstoffstädten fotografierte Sailer auch Flüchtlingsstädte in Algerien/Westsahara sowie die Gated Community Nordelta in Argentinien.

Die Eröffnung findet am 22.10.2013 um 19 Uhr statt, Gregor Sailer ist anwesend.

Es erscheint ein Katalog mit Texten (dt./engl.) von Wencke Hertzsch, Walter Moser, Margit Zuckriegl; 300 Seiten, 151 Farbabbildungen, Kehrer Verlag, Heidelberg 2012

Weitere Informationen unter: Foto-Forum

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen