UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Patrick Zachmann

Share:

Noch bis zum 17. Mai 2015 zeigt das Musée Nicéphore Niépce im französischen Chalon-sur-Saône die Ausstellung „Mare, Mater“ von Patrick Zachmann. In seiner Serie setzt der Magnum-Fotograf das Leben von Flüchtlingen in Beziehung zu seiner eigenen Familiengeschichte.

Im Mittelpunkt seiner Arbeit stehen Menschen, die das Mittelmeer auf der Suche nach einem besseren Leben überquert haben – und deren Mütter, die in Nordafrika geblieben sind. Gleichzeitig stellt die Serie für Zachmann auch eine Spurensuche nach den jüdisch-algerischen Wurzeln seiner Mutter dar, die vor Jahren ebenfalls die Passage über das Mittelmeer unternommen hatte.

Durch die Fotografie versuche er, die Familienalben zu gestalten, die er nie besessen habe, sagte der Fotograf einmal über seine Arbeit.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter Musée Nicéphore Niépce

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen