UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Virtuose Farben

Share:

Die Galerie Botanique in Brüssel präsentiert unter dem Titel The Suffering of Light vom 22. Juli bis zum 7. August 2016 Fotografien von Alex Webb.

Webb (*1952) begann 1974 seine Tätigkeit als Fotojournalist und wurde bereits 1976 von der Agentur Magnum aufgenommen. Schon drei Jahre später war er Vollmitglied. In den 1970er-Jahren dokumentierte Webb das Leben in den Kleinstädten im Süden der USA – damals noch in Schwarzweiß. Die Farbgebung der Kodachrome-Filme gefiel ihm jedoch so gut, dass er 1978 auf Farbe umstieg und auch heute noch fast ausschließlich in Farbe fotografiert.

Die Ausstellung umfasst seine beiden Serien Crossings und Istanbul. In Crossings widmete sich Webb seit den 1970er-Jahren der amerikanisch-mexikanischen Grenze und den Versuchen, diese illegal zu überqueren. In der Serie Istanbul begab sich Webb in der türkischen Metropole auf die Spuren der Kontraste zwischen Ost und West, Antike und Moderne, Religiosität und Säkularität.

Die Ausstellung findet im Rahmen des Summer of Photography statt, die Brüssler Biennale der Fotografie vom 17. Juni bis zum 4. September 2016. Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.botanique.be.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen