UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Glückliche Momente

Share:

Vom 22. September bis zum 21. Dezember 2018 präsentiert die Berliner Galerie Hilaneh von Kories das fotografische Werk des polnischen Filmemachers und Fotografen Bogdan Dziworski, Jahrgang 1941.  Gleichwohl er in seinem Heimatland zu den renommiertesten Bildgestaltern gehört, ist sein Werk in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Seit den 60er Jahren hat der Leica-Fotograf ein einzigartiges Werk geschaffen, das ihm schon oft den Ehrentitel einbrachte, er sei „der Cartier-Bresson Polens.“
Seine Aufnahmen entstanden ohne Auftrag und werden in dieser Ausstellungsauswahl zum Teil erstmals ausgestellt. Seine kontrastreichen, analogen Schwarzweißbilder geben Einblick in den Alltag in polnischen Städten aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Bogdan Dziworski: „Meine Fotografien aus dieser Zeit sind nie inszeniert. Sie sind ‚erlaufen‘. Tag für Tag waren es manchmal acht Stunden, in denen ich fotografierte. Du musst auf diesen einen bestimmten Moment warten, in dem die Realität die Bühne selbst bestimmt. Du musst Glück haben. Und ich hatte es.“

Die Eröffnung findet heute um 19 Uhr statt.

Weitere Informationen unter:
Galerie Hilaneh von Kories

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen