UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Seltene Gelegenheiten

Share:

Am 9. Juli und 10. Juli gibt es im Auktionshaus Grisebach in Berlin einige besondere Sammelstücke zu entdecken. Mit Gustave Le Gray etwa wird einer der heute begehrtesten Fotografen des 19. Jahrhunderts präsentiert Das Stadtpanorama „Pont du Carrousel, vue du Pont Royal, Paris“, ist um 1859 entstanden (EUR 10.000–15.000). Ein weiteres Highlight kommt ebenfalls zum Aufruf, es ist die Arbeit „Elephant and Kilimanjaro (1984/2005) des kürzlich verstorbenen amerikanischen Fotografen Peter Beard (EUR 100.000– 150.000).

Zwei weitere Trouvaillen sind: „Givenchy Hat for ́Jardin des Modes ́“ (Paris 1958) von Frank Horvart. Das Werk vereint Modegeschichte und den Esprit der Zeit (EUR 12.000-15.000). Germaine Krulls „Daretha [Dorothea] Albu. Kostümentwurf: Lotte Pritzel“ (um 1925) repräsentiert eine Arbeit einer der wichtigsten deutschen Fotografinnen der Geschichte (EUR 3.000–5.000).

Weitere Informationen unter: Grisebach

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen