UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Loredana Nemes in Berlin

Share:

Die Berlinische Galerie zeigt noch bis zum 15.10.2018 die erste Einzelausstellung der rumänischen Künstlerin Loredana Nemes.

Die Ausstellung umfasst ca. 120 Fotowerke – im Zentrum stehen Menschenportraits, die Poesie und der Surrealismus des Alltags. Nemes fokussiert schon lange auf soziale und politisch relevante Themen wie Identität und Persönlichkeit. Mit den Stilmitteln der Schärfe, Unschärfe und Abstraktion reflektieren ihre Bilder zum Teil auch Unsicherheiten, Unwissen und Ängste der Betrachter. Die Künstlerin bringt Erfahrungen aus drei verschiedenen Kulturkreisen mit: aus Rumänien, ihrem Geburtsland, aus dem Iran, einem Zwischenaufenthalt in ihrer Kindheit, und aus der Bundesrepublik, ihrer jetzigen Heimat.

Gezeigt werden in der Ausstellung sechs Fotozyklen aus Nemes‘ letzten zehn Schaffensjahren, drei davon wurden gerade erst abgeschlossen und sind damit zum ersten Mal in der Berlinischen Galerie zu sehen. Mehr Informationen gibt es hier

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen