UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Lumix // was zählt

Share:

Vom 25. Oktober bis zum 9. November werden die preisgekrönten Arbeiten des fünften Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus in der Landesvertretung Niedersachsen im Rahmen des European Month of Photography in Berlin ausgestellt.

Regelmäßig konkurrieren über 1200 Fotoreportagen von Studenten und professionellen Fotografen unter 35 Jahren um den Freelens Award. Dieser wird, neben dem Lammerhuber Photography Award, alle zwei Jahre beim Lumix Festival verliehen, das von der Hochschule Hannover und der Fotografenvereinigung Freelens bereits zum fünften Mal erfolgreich ausgerichtet wurde. Nun sind die prämierten Arbeiten erstmals in Berlin zu sehen. Ein beachtliches Bilderforum menschlichen Lebens mit all seinen Facetten: Poetisches, Tagesaktuelles und Skurriles – die Werke der ausgewählten Fotografinnen und Fotografen machen eindrücklich klar, was zählt.

Präsentiert werden die Arbeiten von Johan Bävman, Massimo Branca, Enri Canaj, Elena Chernyshova, Laura Morton, Pablo Piovano, Christian Wernerr und Jonas Wresch.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen