UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Das Album

Share:

Unter dem Titel „Das Album“ zeigt die galerie hiltawsky ab dem 13. Mai 2016 neue Arbeiten von Torsten Solin (*1972, Jena, Deutschland). Mit seinen manipulierten Bildern bzw. den in anderen Szenen inszenierten Selbstportraits erforscht Solin gesellschaftliche und geschlechtsspezifische Zugehörigkeiten. Damit öffnet er ein komplexes (Foto)Album neu und macht es vielfältig lesbar. Es geht um Identität und Selbstinszenierung.

Durch ein obsessives Spiel damit, wird die Erinnerung, das Hauptmotiv eines Fotoalbums, gelöscht. Das zugrunde liegende historische Fotomaterial bekommt durch den künstlerischen Aneigungsprozess eine neue Funktion und erlaubt zugleich unterschiedliche Interpretationen.

Die von Harald Theiss kuratierte Ausstellung untersucht und hinterfragt die Einzigartigkeit, den Identitätsverlust und ist gleichzeitig auch die Neukonstruktion des Selbst.

Weitere Informationen unter: galerie hiltawsky

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen