UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Jedes Bild ist mir begegnet

Share:

Die Galerie Hilaneh von Kories widmet dem 2010 verstorbenen Fotografen vom 5. März bis 7. Mai 2015 mit der Ausstellung „Jedes Bild ist mir begegnet“ eine Hommage. Herbert Dombrowski, Jahrgang 1917, begann schon als Schüler zu fotografieren. 1936 wurde sein Bild von der SS St. Louis, die er mit einer gebrauchten Leica im nächtlichen Hamburger Hafen fotografiert hatte, Titelbild der Zeitschrift Reclams Universum. Drei Jahre später erlangte das Schiff traurige Berühmtheit als „Schiff der Verdammten“: Mehr als 900 jüdischen Flüchtlingen wurde von Kuba und den USA die Einreise verweigert. Das Schiff musste nach einer 50-tägigen Odyssee nach Europa zurückkehren. Mehr als 600 Passagiere kamen später in Konzentrationslagern ums Leben.

Hamburger in ihrem Alltag
Erst nach Ende des Zweiten Weltkrieges arbeitete Dombrowski als Berufsfotograf. Er eröffnete ein kleines Fotoatelier in Hamburg. Neben umfangreichen Aufträgen wie der Dokumentation des gesamten Altbaubestandes der Altonaer Altstadt (1953–1956) für die Wohnungsbaugesellschaft „Neue Heimat“ fotografierte Dombrowski in Hamburg immer wieder Menschen in ihrem Alltag und entwickelte dabei seinen besonderen Reportagestil.

Weitere Informationen unter: Galerie Hilaneh von Kories

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen