UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

CHANGING Realities

Share:

Alle professionellen Fotografinnen, Fotokünstler sowie Studierende der Fachrichtung Fotografie können nun ihre Arbeiten für das Projekt der Gesellschaft für Humanistische Fotografie „CHANGING Realities“ einreichen.

Aus den Einsendungen wählt eine Fachjury 20 fotografische Positionen aus, die während des 6. Europäischen Monats der Fotografie in Berlin in der Ausstellung am U-Bahnhof Alexanderplatz gezeigt werden.

Europa hat sich in den letzten Jahren vor allem als ein Europa in der Krise gezeigt. Interessant ist es jedoch, die vielen anderen Geschichten zu erzählen: die der kleinen Utopien und großen Visionen, die im Alltäglichen umgesetzt werden. Alternative Wohnkonzepte, schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen, erneuerbare Energieversorgung, menschenwürdige Migrationspolitik, eine global gerechtere Verteilung von Wohlstand sowie Protestbewegungen der bürgerlichen Zivilgesellschaft – alle Ideen, Initiativen und Modelle, die von Einzelpersonen oder Gruppen dazu entwickelt wurden, kommen als Gegenstand für die Arbeiten in Frage.

BEWERBUNGSSCHLUSS: 30. Juli 2014

Weitere Informationen unter: CHANGING Realities, Gesellschaft für Humanistische Fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen