UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Legendäre Modefotografie

Share:

Die Galerie Camera Work in Berlin freut sich, ab dem 21. Januar 2017 eine Ausstellung von Lillian Bassman zu präsentieren. Die mehr als 50 Arbeiten umfassende Ausstellung ist die erste Galerieausstellung zum Schaffenswerk von Lillian Bassman nach ihrem Tod im Jahr 2012 und wird bis zum 25. März 2017 zu sehen sein.

Lillian Bassman (1917–2012) zählt zu den prägenden Fotokünstlerinnen im Bereich der Modefotografie. Von 1945 bis 1949 erschuf sie als Art Director das kreative Bild der Zeitschrift „Junior Bazaar“, dem Ableger von „Harper’s Bazaar“. Im Jahr 1946 begann Bassman, praktisch mit der Kamera zu arbeiten, woraus sich eine starke Leidenschaft für die Modefotografie entwickelte. Bereits 1947 wurden ihre ersten Arbeiten in „Harper’s Bazaar“ veröffentlicht. Als Modefotografin entwickelte sie eine außergewöhnliche und eindrückliche Ästhetik. Bassmans Werke haben eine besondere malerische Anmutung inne. Durch ihre experimentelle Ästhetik entstanden atmosphärische Arbeiten voller Eleganz und Anmut.

Weitere Informationen unter: Galerie Camera Work

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen