UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Geheimnisvolle Inszenierungen

Share:

Die Berliner „CWC Gallery“ freut sich, ab dem 17. November 2017 die Ausstellung „Love & Lights“ von David Drebin zu präsentieren. Die Ausstellung umfasst mehr als 30 Arbeiten des Künstlers, darunter neue großformatige Fotografien, spektakuläre Lightboxes, hochwertige Neon-Installationen und beeindruckende Skulpturen. Anlässlich der Ausstellung erscheint der Bildband „Love & Lights“ (teNeues).

„Love & Lights“ zeigt erstmals in Europa auch jene künstlerische Arbeit von David Drebin, die sich aus der Auseinandersetzung mit dem Medium der Fotografie heraus entwickelt hat. Drebins Leitmotiv der Darstellung der Frau mit ihren Sehnsüchten, Fantasien und ihrer erotisierenden Ausstrahlung verarbeitet der Künstler auch in den Kunstformen jenseits der Fotografie. Unnahbar, unerreichbar und zugleich unwiderstehlich umgibt die Frauen in den Fotografien eine aufregend reizvolle Atmosphäre.

Zum Voyeur werdend, genießt der Betrachter einen Blick in Apartments, in denen glamouröse, starke und attraktive Frauen geheimnisvoll inszeniert sind. Dabei lässt Drebin den Betrachter an Sehnsüchten, Träumen und Hoffnungen der Frauen teilhaben. So gelingen dem Künstler Szenerien voll ergreifender Intimität und Nähe, die Humor, Liebe, Erotik, Einsamkeit und Melancholie miteinander kombinieren.

Ein Ausstellungsrundgang mit Signierstunde findet am 18. November 2017 um 15 Uhr statt.


Weitere Informationen unter: CWC Gallery, teNeues Media und David Drebin

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen