UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die Polaroids von Toni Meneguzzo

Share:

Im Rahmen der Fashion Week Berlin eröffnet die GALERIE 206 im Departmentstore Quartier 206 am 29. Juni 2016 die Ausstellung „Frammenti 20×25“ des italienischen Künstlers Toni Meneguzzo, kuratiert von Harald Theiss.

Meneguzzo (*1949) ist ein international wirkender Fotokünstler, der seit über 30 Jahren vor allem als Modefotograf für die Vogue, Harper's Bazaar, Harper & Queen, Arena und New York Times tätig ist. Seine Polaroids im Großformat, welche in den Editorials der Modemagazine zu sehen waren, machten ihn schnell bekannt. Sie wurden zu Meneguzzos unverwechselbaren Markenzeichen.

Mit der Polaroidkamera 20×25 zu arbeiten, bezeichnet Meneguzzo als unverfälscht und pur. Er benötige dafür kein Fotolabor, denn die Entwicklung geschieht an der Luft. Für ihn ist die Fotografie ein Handwerk, mit der er versucht, eine Magie zu erzeugen und sie gleichzeitig festzuhalten. Es entstehen künstlerisch inszenierte und einmalige Kompositionen. Seine Bilder sind nicht nur atmosphärisch stilvolle Modefotografien, glanzvolles Dokument, sondern auch zeitlose Porträts.

Weitere Informationen unter: Galerie 206

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen