UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Zerrissene Schönheit

Share:

Vom 4. November bis zum 2. Dezember 2018 präsentiert „BelleVue – Ort für Fotografie“ in Basel „Colombia – On the Brink of Paradise“ von Luca Zanetti.
2004 besuchte der Schweizer Fotograf Luca Zanetti Boyacá, wo die Smaragde entdeckt wurden. Es ist einer von vielen Orten in Kolumbien, die Zanetti in den vergangenen 20 Jahren fotografiert hat. Dabei offenbaren seine Erkundungen ein zerrissenes Land voller Schönheit und erstaunlicher Geschichten – ein Land, das aber auch geprägt ist von Bürger- und Drogenkriegen.

So dokumentieren Zanettis Fotografien den Alltag von Kleinbauern, Cowboys und Ureinwohnern, gerahmt von der Schönheit einer üppigen Natur. Doch das Leben im vermeintlichen Paradies wird überschattet von Armut, Ungerechtigkeit und Gewalt. Der Konflikt zwischen Guerillagruppen, Paramilitärs und Regierungstruppen, der Krieg gegen Drogen sowie die Abwesenheit funktionierender staatlicher Strukturen haben Tag für Tag Auswirkungen auf das Leben der Menschen.

Die Bilder in der Ausstellung „Colombia – On the Brink of Paradise“ sind während der vergangenen fast zwei Jahrzehnte entstanden; 2018 ist im Verlag Scheidegger & Spiess ein Buch mit demselben Titel erschienen.

Weitere Informationen unter:
BelleVue – Ort für Fotografie
Luca Zanetti
Scheidegger & Spiess

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen