UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Abir Abdullah

Share:

Vom 10. bis 24. April widmet die Alliance Française de Dhaka in Bangladesch Abir Abdullahs Reportage „Death Trap“ eine eigene Ausstellung. In beeindruckenden Schwarzweissaufnahmen zeigt Abdullah die verehrenden Folgen der immer wiederkehrenden Brände in der Megametropole Dhaka.

Unzureichende Bau- und Brandschutzbestimmungen, sowie schlechte Ausbildung und Ausrüstung der Feuerwehr führen dazu, dass immer wieder Großbrände nicht rechtzeitig eingedämmt werden und unzählige vermeidbare Opfer fordern.

Für sein Langzeitprojekt, dass auch die katastrophalen Zustände in der Textilindustrie der Hauptstadt Bangladeschs zeigt, gewann er 2013 den Alexia Foundation Grant. Abir Abdullah arbeitet als Bangladesch-Korrespondent für die European Pressphoto Agency und realisierte dieses Projekt unter anderem mit einer Kamera aus dem LFI-Leihpool.

Weitere Informationen unter: Alexia Foundation

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen