UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Die Welt der Yakuza

Share:

Vom 10. Oktober bis 8. November 2013 ist im Officine Fotografiche in Rom die Ausstellung „Yakuza“ von Anton Kusters zu sehen.

Zusammen mit seinem Bruder Malik Kusters hat sich der belgische Fotograf in dieser Serie auf die Spur des organisierten Verbrechens im Herzen von Tokio begeben. Die Yakuza sind eine der mächtigsten Verbrecherbanden der Welt.

Erst nach zehn Monaten intensiver Recherche gelang es den Beiden, einen Zugang zu ihnen zu finden. Entstanden sind eindringliche Bilder einer fremden Welt – zum Teil entstanden mit der Leica M9. Kuratiert wurde die Ausstellung von Diego Orlando, Bildredakteur des Magazins "burn".

Weitere Informationen zur Ausstellung und zum Fotografen unter:
Officine Fotografiche und Anton Kusters

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen