UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Wie die andere Hälfte lebt

Share:

Jacob Riis (1849-1914) war ein innovativer Zeitungsreporter und bahnbrechender Sozialreformer, der es sich in der Zeit um die Jahrhundertwende zur Aufgabe machte, die Missstände in den Slums von New York zu dokumentieren. Seine damals neuartige Idee, das fotografische Medium dazu einzusetzen, um auf die Notlage der verarmten Bevölkerung aufmerksam zu machen, machte ihn zu einem wesentlichen Vorreiter des modernen Fotojournalismus.

Die Ausstellung The Other Half – The Activist Photography of Jacob Riis wird ab 16. Februar im Fotografiemuseum Amsterdam (FOAM) zu sehen sein. Neben Riis’s eindrucksvollen Bildern beinhaltet die Präsentation auch handgeschriebene Tagebücher und persönliche Korrespondenz des Fotografen, sowie eine rekonstruierte Vorführung eines seiner Vorträge.

The Other Half - The Activist Photography of Jacob Riis entstand in Zusammenarbeit mit dem Museum of the City of New York.

Weitere Informationen finden Sie unter FOAM

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen