UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

11. Darmstädter Tage der Fotografie

Share:

Triennale zum Thema „Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie“ sowie der „8. Merck-Preis“. Ab 12. September 2020 bis zum 28. Februar 2021.

Ursprünglich waren die „11. Darmstädter Tage der Fotografie“ vom 24. April bis zum 3. Mai 2020 geplant. Nun finden zwölf Ausstellungen mit 49 internationalen Fotografinnen und Fotografen und der mit 10.000 Euro dotierte „8. Merck-Preis der Darmstädter Tage der Fotografie“ vom Herbst 2020 bis zum Frühjahr 2021 an zahlreichen Veranstaltungsorten in der Darmstädter Innenstadt statt. Das Thema lautet „Skurrile Fluchten – Humor in der Fotografie“.

Der Auftakt war am 12. & 13. September 2020 mit den Ausstellungen „Trautes Heim“ (kuratiert vom Kunstforum der TU Darmstadt) und „Zusammenleben“ und „Heide Stolz. Affären“ (Kunsthalle Darmstadt). Die Festivalwoche beginnt am 23. Oktober 2020 mit der Verleihung des „8. Merck-Preises der Darmstädter Tage der Fotografie“.

Den Ausstellungsparcours ergänzen weitere OFF-Spaces sowie ein Symposium am 24. Oktober 2020.

Weitere Informationen und das aktuelle Rahmenprogramm finden Sie unter Darmstädter Tage der Fotografie

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen