UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Leica M6J

Share:

Im Jahr 1994 konnte Leica gleich drei Jubiläen feiern. Die Produktion der M6 jährte sich zum zehnten Mal, die M-Reihe, beginnend mit der M3 von 1954, wurde 40 Jahre alt und die Marke Leica Camera feierte ihr achtzigjähriges Bestehen.

Um diese drei Jubiläen zu ehren, entschied man sich bei Leica zur Produktion des Sondermodells M6J. Während die normale M6 auf der Basis der M4-P hergestellt wurde, war die M6J in das Gehäuse der M3 eingepasst. Die einblendbaren Leuchtrahmen bekam sie jedoch von der M4. Der Sucher konnte dadurch auf die Brennweiten 35, 50, 90 und 135 mm angepasst werden.

Die Suchervergrößerung der M6J wurde allerdings auf 0,85 vergrößert. Mit dieser Änderung kam die M6J dem bekannten und beliebten Sucher der M3 mit seiner Vergrößerung von 0,91 am nächsten.

Insgesamt wurden im Jubiläumsjahr 1994 1640 Sondermodelle produziert, 40 Stück für jedes Jahr des Jubiläums.

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen