UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Elmar 4/90 mm

Share:

Ab Sommer 1931 war eine weitere Brennweite für die Leica I erhältlich: das Elmar 4/90 mm. Es handelt sich wiederum um eine Konstruktion mit vier in drei Gruppen angeordneten Elementen.

Die erste, „fette“ Version des Elmar 4/90 mm wurde 1933 durch die „dünne“ abgelöst, das sich an der 1932 eingeführten Leica II mit integriertem Sucher einsetzen ließ.

Insgesamt gab es sechs Hauptversionen des Elmar 4/90 mm, das bis 1964 im Leica-Programm blieb. 1931 standen damit insgesamt fünf Brennweiten für die Leica I C mit Universalgewinde zur Verfügung: 35 mm, 50 mm, 73 mm, 90 mm und 135 mm

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen