UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

VIDEOS

06.03.2017

|
Share:
2006 lief ein Bruder des Fotografen in einer Schule der Amischen in Pennsylvania Amok. Die Tat erschütterte nicht zuletzt die eigene
Familie und ließ sie in tiefer Ratlosigkeit zurück. Erst zehn Jahre später konnte sich Zachary Roberts dem Trauma fotografisch nähern.

Weitere Bilder von Zachary Roberts sehen Sie in der LFI 2/2017.

Zachary Roberts

Roberts (*1978) studierte zunächst Film, verfolgte diese Richtung aber nicht ernsthaft weiter, nachdem er die Universität verlassen hatte. Erst 2015 kam er auf der Suche nach kreativen Ausdrucksformen zur Fotografie, die er autodidaktisch erlernte. An American Family ist sein erstes großes Projekt, das 2016 bereits in Stockholm und Pennsylvania ausgestellt wurde und im selben Jahr einen LensCulture Emerging Talent Award erhielt.

www.zacharyrobertsphotography.com
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen