UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

VIDEOS

01.07.2016

|
Share:
Afrikas Elefanten sind bedroht: Weniger als 500 000 ziehen heute noch durch die Savannen – vor 100 Jahren waren es noch zehnmal so viele. Wilderei und Elfenbeinschmuggel setzen den imposanten, intelligenten Tieren zu. Die Big Life Foundation, gegründet von dem Fotografen Nick Brandt und dem Umweltschützer Richard Bonham, hat sich zur Aufgabe gemacht, mithilfe von Rangern vom Stamm der Masai dem Töten Einhalt zu gebieten und den Lebensraum der Elefanten zu schützen.

Alvaro Ybarra Zavala hat die Arbeit der Ranger mit der Leica M dokumentiert – seine Reportage finden Sie in LFI 5/2016.

Sehen Sie hier ein Video der Big Life Foundation über das Leben der Elefanten im Amboseli-Nationalpark im Südwesten Kenias und den Kampf gegen die Wilderei.
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen