UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

PORTFOLIO

04.10.2015

|
Share:
Über eine Million Syrer sind vor dem Bürgerkrieg in den Libanon geflohen – mehr als in jedes andere Land. Sie haben sich provisorisch eingerichtet und versuchen trotz aller Mühsal, ihren Alltag zu meistern. Giulio Rimondi hat die Unterkünfte fotografiert, die den Ausnahmezustand dokumentieren.

Weitere Bilder sind in der aktuellen Ausgabe der LFI zu sehen.

Giuilio Rimondi

Rimondi, 1984 in Italien geboren, studierte Literatur und Kunstgeschichte. In seinen Fotoreportagen konzentriert er sich vor allem auf soziale Phänomene und Probleme in der Mittelmeerregion. Seine Arbeiten als Fotojournalist wurden u. a. in New York Times-Lens, Le Monde, Repubblica und weiteren Magazinen Europas und des Nahen Ostens veröffentlicht.

www.giuliorimondi.com
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen