UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

ONE PHOTO – ONE STORY

30.10.2020

|
Share:
Sie gehört zu den bedeutendsten Bildjournalistinnen ihrer Zeit, sie fotografierte berührende Themen und Serien genauso wie sie immer wieder außergewöhnliche Einzelmotive fand. Mary Ellen Mark (1940­–2015) hat in ihrer langen Karriere auch über 40 Jahre an Filmsets fotografiert. Die gerade erschienene dreibändige Buchausgabe zu ihrem Lebenswerk, The Book of Everything (Steidl), enthält auch viele ihrer ikonischen Motive von Schauspielern, Regisseuren oder Momentaufnahmen von den Filmsets. Zu der Aufnahme des italienischen Regisseurs Federico Fellini hat die Fotografin ausführliche Erinnerungen hinterlassen:

„Als ich als Stills-Fotografin an Filmsets zu arbeiten begann, gab es viel mehr Freiheit als heute; der Set war ein sehr stimmungsvoller Ort. Es war etwas Großartiges und Aufregendes, einen Regisseur am Set oder hinter einer Kamera zu sehen. Ich hatte oft mehrere Wochen freien Zugang, um alles hinter den Kulissen zu fotografieren.

Fellini ist einer meiner Lieblingsregisseure. Sein Sinn für Geschichte, Drama, Fantasie, Kamera, Beleuchtung, Kostüme und Bühnenbild ist unübertroffen. Fellinis Welt war außergewöhnlich, jeden Tag geschah etwas Erstaunliches. Manchmal war er sehr aufgeregt und brüllte jeden in Sichtweite an. Und dann entschuldigte er sich.

Fellini war wunderbar vor der Kamera. Dieses Bild von ihm mit dem Megaphon wurde aufgenommen, als er den Bau eines neuen Sets beaufsichtigte. Auch wenn dieses Bild von hinten aufgenommen wurde, ist es immer noch ein Porträt von Fellini und fängt sehr gut ein, wer Fellini war. Er scheint anmutig zu tanzen, genau wie eine seiner Filmfiguren. Das war nur ein Moment, ein Bild, aber es spricht etwas Bedeutenderes an, weshalb es zu einer Ikone geworden ist. Ich sage den Leuten immer: ‚Ihr müsst nicht so viele Bilder aufnehmen, wartet einfach auf den Moment.‘“

(Alle Zitate aus: Mary Ellen Mark, On the Portrait and the Moment, Aperture 2015)

Die LFI 8/2020 präsentiert eine Werkauswahl der Leica Klassikerin.
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen