UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

ONE PHOTO – ONE STORY

26.06.2020

|
Share:
Anfang der 1990er-Jahre dokumentierte Joseph Rodríguez mit seiner Leica M2 und M6 den Gangster-Alltag im Stadtteil Boyle Heights in Los Angeles. Wie er während seiner Recherchen zu der Serie East Side Stories: Gang Life in East LA die Brüder Javier und Mark kennenlernte und was aus ihnen wurde, berichtet er hier.

„Als ich 1992 das Projekt über Jugendgewalt in Los Angeles startete, waren meine Zwillingstöchter gerade vier Jahre alt und lebten in Stockholm. Dort wohnte ich von 1987 bis 1992, später zog ich nach Los Angeles, um tiefer in die Recherche über die Gangs und ihre Familien einzusteigen. Der Umstand, dass ich selbst gerade ein junger Vater war, hatte einen großen Einfluss auf meine Arbeit.
An dem Abend, als ich Javier kennenlernte, war er sieben Jahre alt. Er war mit seinem Bruder Mark (rechts auf dem Foto) unterwegs, damals zwölf. Mark ist auch auf späteren Fotos meiner Serie zu sehen. Es war eine kalte, dunkle Nacht im Evergreen Park in Boyle Heights. Ich fing gerade an, das Vertrauen der Mitglieder der Evergreen-Gang zu gewinnen. Die Brüder waren hungrig, also lud ich sie zum Abendessen bei Taco Bell ein. Diesen Abend vergaßen die beiden nie. Als Javier in seinen Zwanzigern war, wurde er wegen eines Überfalls festgenommen und saß über 14 Jahre im Gefängnis. Bald darf er auf Bewährung raus.“

Javier war zwölf, als Joseph Rodriguez ein Foto von ihm, im Auto seines Onkels sitzend, aufgenommen hat. Es ist auf dem Cover der LFI 5/2020 zu sehen, die ab sofort erhältlich ist.

Text und Bild: © Joseph Rodríguez
Equipment: Leica M2 und M6 mit 21-, 28- und 50-mm-Brennweiten
© Lucig Kebranian

Joseph Rodríguez

Der Dokumentarfotograf wurde in Brooklyn, New York, geboren, und wuchs dort auf. Er studierte an der School of Visual Arts und am ICP in New York. Der weltweit ausgestellte Fotograf lehrte an Universitäten in Mexiko und Europa, heute unterrichtet er an der New York University. Für seine Fotoserie über die Gangster-Clans in East Los Angeles, erhielt er 1993 das Alicia-Patterson-Stipendium.

Webseite
Instagram
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen