UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

VIDEOS

04.08.2022

|
Share:
Was passiert, wenn man den ganzen Tag von Süßigkeiten umgeben und dem Zuckerschock nahe ist, kann man nicht nur in den großartigen Legebildern der Serie Sugar WOW! entdecken, die der Berliner Fotograf in den letzten Monaten produziert hat, sondern auch in einigen Stop-Motion-Filmen, die parallel zur Fotoserie entstanden sind.

Der Anlass für die Serie war eine Anfrage der Kuratorin des Umweltfotofestivals Horizonte in Zingst, Edda Fahrenhorst, die sich für das diesjährige Motto „Eat It – About Food“ eine Serie zum Thema Zucker wünschte. Die Requisiten waren schnell bestellt, die Ideen für die Serie sprudelten: So kunterbunt, süß und oft auch klebrig das Ausgangsmaterial ist, so vielfältig waren die Möglichkeiten für kreative Bildideen.

Und ganz nebenbei wurden bei den Legearbeiten dann auch im Stop-Motion-Verfahren einige kurze Filme realisiert. Geduldig hat Jan von Holleben viel Zeit damit verbracht, einzelne Süßigkeiten langsam über das Papier wandern zu lassen und nach jeder Bewegung auf den Auslöser seiner Kamera zu drücken. Meist benötigt er nur einen Filmdurchgang, denn er ist „ein begeisterter Verfechter der ersten Idee“, wie er erläutert: „Die Videos haben circa 90 bis 200 Bilder und die kleinen Pausenclips ungefähr 20 bis 60 einzelne Einstellungen. Wenn alles eingerichtet und vorbereitet ist, dann dauert die Produktion von fünf bis 30 Minuten, manchmal vielleicht auch 45 Minuten. Das halte ich dann aber körperlich kaum noch aus, da ich mich kaum bewege und nur die Arme hantieren.“ Die Mühe hat sich gelohnt! Köstliche Geschichten sind entstanden! (Ulrich Rüter)

Video: © Jan von Holleben

Ein Portfolio zur Serie finden Sie in der der LFI 6/2022.
© Anna Schäflein

Jan von Holleben

Wurde 1977 geboren, begann bereits mit 13 Jahren zu fotografieren, studierte zunächst Behindertenpädagogik, danach erlangte er am Surrey Institute of Art and Design in London einen Abschluss in Theorie und Geschichte der Fotografie. Er war Bildredakteur und Art Director, gründete zwei Fotografengruppen, bevor er selbst zur Fotografie zurückkehrte und vor allem mit seinen Legearbeiten seit Jahren für Furore sorgt. Seine bekannteste Serie: Dreams of Flying. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Auf seiner Webseite finden Sie mehr seiner Videos:

Webseite
Instagram
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen