UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

BEHIND THE SCENES

19.08.2016

|
Share:
„Dieses Bild zeigt die Feier zur Zeit des Vollmonds im August und bringt auf den Punkt, worum es in diesen Rainbow Gatherings geht. Ich habe es mit Stativ und einer sehr langen Belichtungszeit aufgenommen. Die Leute singen und tanzen. Obwohl es sich ein bisschen nach Klischee anhört, hat das alles eine tiefere Bedeutung – einander Fremde entledigen sich sämtlicher Vorurteile.

Ich habe das Bild 2007 in Bosnien aufgenommen und das war eines der besten Meetings aller Zeiten: Das Wetter war super und das allabendliche Feuer immer ein großes Ereignis. Es wird immer nach dem gemeinsamen Essen angezündet. Dieses hier war einfach riesig. Im Vorfeld wurde da nicht nur ein großer Stapel Holz zusammengetragen, sondern aus den Ästen und Zweigen eine richtige Skulptur gebaut. Fast wie beim Burning Man. Das Feuer war so groß und so heiß, dass die meisten ihre Kleider abgelegt haben. Dann begann der Tanz in großen Kreisen, in denen man sich in entgegengesetzte Richtungen bewegt.

Musik spielt immer eine große Rolle. Damals waren sehr viele Djembé-Spieler da, die zeitgleich trommelten, gefühlt waren es Hunderte. Du fängst sofort an, dich zu bewegen und fällst dabei in einen tranceähnlichen Zustand. Bei diesem Meeting hier gab es sogar ein großes Orchester mit um die 100 Leuten. Wahnsinn! Ein Freund von mir war so etwas wie der Dirigent, nur wenige Tage zuvor begannen die Proben und alles war improvisiert.

Dieses Meeting hat die schlechte Energie beseitigt. Alles in diesem Meeting war genau richtig, die Vibes, die Energie. Für mich war es das beste Meeting aller Zeiten, ich hatte Gänsehaut!“

Die Reportage über die Rainbow Family sehen Sie in der LFI 6/2016.

Matjaz Krivic

Geboren 1972 in Ljubljana. Seine Leidenschaft für das Fotografieren entdeckte der Autodidakt als Jugendlicher auf seinen ersten Auslandsreisen. Seit mehr als 20 Jahren ist Krivic weltweit als Dokumentarfotograf unterwegs. Seine intensive, persönliche und ästhetische Bildsprache brachte ihm schon mehrere Preise ein. Besonders gerne taucht er in die Traditionen indigener Völker und die Eigenheiten von Subkulturen ein.

www.krivic.com
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen