UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

ADVERTORIAL

9.11.2018

|
Share:
Am Canal Grande in Venedig, der Stadt ohne Autos, ging das neue BMW 8er Coupé für den TV-Spot auf einzigartige Jungfernfahrt. Die von BMW kreierte Kampagne wurde fotografisch umgesetzt von dem Berliner J. Konrad Schmidt, der u. a. mit der Leica S und SL am Set arbeitete. Wir sprachen mit ihm über die Herausforderungen dieser Kampagne.

Woher kam die Idee mit Venedig und wie war es, ein Auto in der autofreien Stadt zu fotografieren?

Venedig als Schauplatz war die Idee des Films und die Interpretation des Regisseurs. Der Gedanke ist natürlich bestechend. Logistisch war es für uns alle sehr herausfordernd, weil man selbst zu Fuß in der Stadt nur schwer vorankommt. Man kann nicht mal schnell irgendwo hin. Überall ist Wasser, kein Platz, alles schwimmt und schaukelt, enge Gassen, die Touristen. Es ist herrlich aber es ist auch extrem ungewohnt dort zu arbeiten. Was toll war! Außerhalb der Komfortzone mit tollen Leuten zu arbeiten, hat etwas sehr Energetisches, an das man sich lange erinnert.

Was waren die größten Hausforderungen dieses Unterfangens für Sie als Fotograf?

Shooting und Film in der kurzen Zeit zu meistern, ist immer eine Herausforderung. Wir waren dort im Juni, um die Sommersonnenwende. Wenn man dann einen morgendlichen Sonnenaufgang braucht, dann hatte man wenig Schlaf. Aber das sind alles Kleinigkeiten. Am Ende schwebte diese Einmaligkeit der Idee über allem, was wir dort gemacht haben. Man nimmt alles in Kauf. Jedenfalls fühlte ich mich so. Vom Boot aus zu arbeiten, stellt einen dauerhaft vor die Frage, wie nah man gerade am Auto ist und ob die Tiefenschärfe ausreicht und wenn Sie ausreicht, ob das Bild scharf ist. Alles schaukelt. Selbst wenn man im Restaurant sitzt, hat man noch das Gefühl alles folgt dem Wogen der Wellen.

Und wie waren die Reaktionen?

Die Touristen standen mit offenen Mündern da und zückten alle ihre Kameras. Vor allem die vielen Asiaten waren sprachlos. Viele hielten den Daumen hoch. Lächeln. Kopfschütteln, als sich dieser Tross durch den Kanal bewegte. Das ist schon irre für Außenstehende, glaube ich. Als Launch für so ein Fahrzeug so einen Auftritt und so eine Kulisse zu haben, ist etwas sehr Tolles und Seltenes! Viele Leute haben den Wagen gesehen. Hochzeitspaare. Kulturtouristen. Selbst die Venezianer wussten nach zwei Tagen Bescheid und sprachen uns reihenweise auf das Projekt an.

Vielen Dank für das Interview.


Eine Auswahl an Fotos können Sie in der kommenden Ausgabe der LFI sehen, erhältlich in unserem LFI-Shop.

Den offiziellen TV-Clip zum Launch des neuen BMW 8 Coupé können Sie auf dem BMW YouTube-Kanal sehen.
© Leila Ivarsson

J. Konrad Schmidt

J. Konrad Schmidt ist 34 Jahre alt, hat Fotografie studiert, ist BFF-Mitglied und arbeitet als freier Fotograf von Berlin aus in den Bereichen Fashion, Automobilfotografie und Porträt. Für seine persönlichen Projekte und Bücher arbeitet Schmidt gerne analog und schwarzweiß. Seine Arbeiten wurden bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Prix de la Photographie Paris in Bronze und dem AOP Photography Award in London.

Webseite
Instagram
Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen