UNSERE WEBSITES
Deutsch
Warenkorb
Artikel hinzugefügt
Zur Kasse

Kamera auf Wunsch

Share:

Schon die normale Leica X2 ist eine Kamera für Individualisten, daher kommt das „à la carte“-Programm gerade recht. Die Kunden dürfen zwischen drei Gehäusefarben und zehn verschiedenen Belederungen aus jeweils echtem Leder wählen. Zusätzlich bietet Leica auch Accessoires wie Tragegurte und Protektoren aus den gleichen Ledersorten an und graviert auf Wunsch die Kamera. Die Kamera wird individuell gebaut, nachdem man sie sich in einem Leica-Store oder einer Leica-Boutique bestellt hat. Diese halten natürlich auch Muster für die Ledersorten und dergleichen bereit. Starten soll das „X à la carte“-Programm Ende Oktober und zukünftig will Leica die Möglichkeit, sich Kameras individualisieren zu lassen, zu einer ständigen Einrichtung machen.


Alle Infos zum neuen „X à la carte“-Programm in der aktuellen Ausgabe der LFI 7/2012. Diese Ausgabe ist auch in der LFI App verfügbar.

www.leica-camera.com

Link teilen:
via E-Mail Mail
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT DEN LFI NEWS CHANELS: LFI APP ZUM DOWNLOAD:
lfi
auf facebook
lfi
newsletter
lfi
app
Schließen